★ Zum Kaufberater ★

27 Zoll Gaming-Monitor: Der Kaufberater

Gaming-Monitore mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll (ca. 68,5 cm) sind seit langem im Kommen. Die Größe eignet sich für viele auch für FPS-Games, aber vor allem Konsolen-Spieler feiern diese Größe. Eine hohe Bildwiederholrate von 144 Hz ist für Konsolen zwar nicht nötig, aber für PC-Games unabdingbar.

27 Zoll ist das Maximum für FPS-Games, wenn es noch größer wird, dann kann man das ganze Spielgeschehen nicht mehr im Blick behalten. Für Rennspiele oder viele Spiele auf der Konsole ist es aber die perfekte Wahl. Man sieht viel, das Spielgeschehen passiert in der Regel sowieso in der Mitte und es sieht wunderbar aus.

Die besten 27 Zoll Gaming-Monitore

Durch gesammelte User-Signale wie Bewertungen oder Vergleiche, wurde die folgende Liste der besten und beliebtesten 27 Zoll-Gaming-Monitore erstellt. Die Liste bietet aktuell noch keine Testergebnisse, dient also vor allem zur Ideenanregung.

Rang
Gaming Monitor
Bewertung
3
Amazon Bewertung
Unsere Einschätzung
4
Amazon Bewertung
Unsere Einschätzung
5
Amazon Bewertung
Unsere Einschätzung
6
Amazon Bewertung
Unsere Einschätzung
7
Amazon Bewertung
Unsere Einschätzung
8
Amazon Bewertung
Unsere Einschätzung
10
Amazon Bewertung
Unsere Einschätzung

Acers 27 Zoll Gaming-Monitore

Acer legt viel Wert auf größere Gaming-Monitore und bringt vor allem bei den 27 Zoller gleich drei auf den Markt. Der Acer Predator Z271 ist dabei der Spannendste, denn er ist curved. Curved wird vor allem bei größeren Monitoren immer wichtiger, um besser das Spielgeschehen im Blick zu behalten. Gleichzeitig schafft er eine Reaktionszeit von 4 ms und 144 Hz.

Neben curved Gaming-Monitoren verbaut Acer noch viele weitere Features: Oft NVIDIA G-SYNC, eine Eye-tracking-Technik und VisionCare-Technologien um die Augen zu schauen. Darunter fällt Flicker-Less, BlueLightShield, ComfyView und Low-Dimming.

» Zu den Acer Gaming-Monitoren

AOCs 27 Zoll Gaming-Monitore

AOC bringt von fast jeder Zoll-Größe mehrere Varianten raus. Mit NIVIDA G-SYNC, mit AMD FreeSync und in 4K. Alle Monitore kommen mit unterschiedlichen technischen Daten daher. Der NIVIDA-Monitor 165 Hz und 4 ms, AMD 144 Hz und 1 ms und der 4K-Monitor mit 60 Hz und 4 ms und eignet sich damit am besten für Konsolen-Games.

In der Regel stattet AOC dann jeden dieser Gaming-Monitore mit weiteren Features aus. AOC Shadow Control um dunkle Ecken aufzuhellen, Low Input Lag-Modus, AOC Flicker Free Technologie und der AOC Low Blue Light-Modus.

» Zu den AOC Gaming-Monitoren

ASUS 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von ASUSin unserer Datenbank
Das Flagschiff der 27 Zoller von ASUS ist der ROG SWIFT PG278QR. Ausgestattet mit einem WQHD-Bildschirm kommt er auf 165 Hz und eine Reaktionszeit von 1 ms. Gleichzeitig ist er schwenk-, neig- und drehbar und dazu noch in der Höhe verstellbar. Eine echte Kampfansage an seine Konkurrenz.

Die zusätzlichen Features von ASUS sind meistens Ultra-Low Blue Light, Flicker-Free, GamePlus und GameVisual. In der Regel sind die Monitore dann noch ausgestattet mit NVIDIA G-SYNC.

» Zu den ASUS Gaming-Monitoren

BenQ ZOWIEs 27 Zoll Gaming-Monitore

ZOWIE bringt sowohl 27 Zoll Gaming-Monitore für die FPS-Gamer sowie für die Konsolen-Spieler raus. Dabei ist vor allem der BenQ ZOWIE RL2755 sehr beliebt. Dieser ist aufgrund der 60 Hz absolut nichts für FPS-Games, aber für Konsolen-Spiele eignet er sich daher umso besser.

Die Reaktionszeit von 1 ms kann überzeugen, dazu ist er ausgestattet mit den üblichen Funktionen von BenQ wie z.B. dem Black eQualizer oder der Low Blue Light-Technik. Dazu kommt noch, dass man 2 HDMI-Kabel an den Monitor anschließen kann und er einen Fighting-Modus hat. Mit diesem wird die eigene Spielfigur farblich hervorgehoben und Du behältst einen besseren Überblick im Spiel.

» Zu den BenQ ZOWIE Gaming-Monitoren

Dells 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von Dellin unserer Datenbank
Dell hat auch schon nur einen relevanten 24 Zoll Gaming-Monitor rausgebraucht und macht das Gleiche nun bei den 27 Zollern. Der Dell S2716DG soll das Flagschiff sein und versuchen Dell in den Gaming-Markt zu bekommen. Zu 100% überzeugt er nicht, denn er kommt nur mit einer Reaktionszeit von 3 ms daher, aber wenigstens mit 144 Hz.

» Zu den Dell Gaming-Monitoren

EIZOs 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von EIZOin unserer Datenbank
Auch EIZO ist bekannt dafür nur einen Gaming-Monitor pro Zollgröße heraus zu bringen. So sieht es auch beim Foris FS2735 aus. Dieser besitzt auch einen WQHD-Bildschirm inklusive 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms. Einzig und allein der Preis ist etwas hoch.

Weitere Features die man bei EIZO findet sind die AMD FreeSync-Technologie, die Reduzierung von Input Lag, die G-Ignition Software und sogar eine App, um die Farbeinstellung einfach per Smartphone einstellen zu können. Dazu gibt es noch Smart Insight Demolition, Auto-EcoView, Flicker-Free-Technologie und 5 Jahre Garantie.

» Zu den EIZO Gaming-Monitoren

Iiyamas 27 Zoll Gaming-Monitore

Iiyama geizt selten mit ihren Varianten an Gaming-Monitoren und Zollgrößen. So ist es auch bei den 27 Zoll Gaming-Monitoren, wobei der GB2760QSU-B1 aus der RED EAGLE-Serie vermutlich das Aushängeschild ist. Ausgestattet mit 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms zu einem ordentlichen Preis.

» Zu den iiyama Gaming-Monitoren

 

 

Lenovos 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von Lenovoin unserer Datenbank
Lenovo hat aktuell nur zwei Gaming-Monitore und beide sind 27 Zoll. Der Lenovo Y27g ist dabei auch noch curved und kommt leider nur mit einer Reaktionszeit von 4 ms daher. Allerdings hat er eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Zusätzlich ausgestattet ist er mit NVIDIA G-Sync und dem Kensington-Schloss.

» Zu den Lenovo Gaming-Monitoren

LGs 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von LGin unserer Datenbank
LG, bekannt für unzählige Gaming-Monitore mit 34 Zoll, kommen auch mit drei 27 Zoll Gaming-Monitoren daher. Keiner davon ist wirklich gut, selbst für Konsolen-Monitoren sind sie fast zu schlecht. Der Beste ist dann wohl noch der LG 27MP59G-P mit 75 Hz und einer Reaktionszeit von 5 ms.

LG nutzt meisten die AMD FreeSync-Technologie, Dynamic Action Sync, Black Stabilizer und einen Game Mode. Dazu kommt noch die On-Screen Control, womit man wie bei vielen anderen Marken die Einstellungen direkt on the fly einstellen kann.

» Zu den LG Gaming-Monitoren

MSIs 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von MSIin unserer Datenbank
MSI hat bisher nur einen Gaming-Monitor herausgebracht und zwar den MSI Gaming Optix G27C. Er ist curved, hat 144 Hz Refresh Rate und eine Reaktionszeit von 4 ms. Dazu kommt der Monitor mit der AMD FreeSync-Technik, einer Anti-Flicker-Technologie und dem FPS Front Sight – eine Art Crosshair über dem normalen Crosshair.

» Zu den MSI Gaming-Monitoren

Samsungs 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von Samsungin unserer Datenbank
Auch Samsung setzt nur auf 27 Zoller und versucht damit in den Gaming-Markt zu kommen. eSport-Events hat man auch schon gesponsert, um sich einen Namen zu machen. Der Samsung C27FG70FQU ist auch definitiv konkurrenzfähig mit seinen 144 Hz und einer Reaktionszeit von 1 ms. Bei dieser Reaktionszeit ist es spannend, dass der Monitor curved ist. Aktuell gibt es wohl noch keinen anderen Gaming-Monitor in dieser Kombination.

» Zu den Samsung Gaming-Monitoren

ViewSonics 27 Zoll Gaming-Monitore

27 Zoll von ViewSonicin unserer Datenbank
ViewSonics Flagschiff unter den 27 Zollern ist wohl der ViewSonic XG2703-GS. Er kommt auf maximal 165 Hz über die NIVIDIA G-Sync-Technik und das bei einer Reaktionszeit von 4 ms. Die Reaktionszeit ist etwas schwach, aber dafür ist der Rest top ausgelegt.

Denn dazu kommen die weiteren Features von ViewSonic: Eine Geringe Eingangsverzögerung (Low Input Lag), NVIDIA G-Sync, NVIDIA Ultra Low Motion Blur-Technologie, Adaptive Kontraststeuerung, Dark Boost und anpassbare Spielmoduseinstellungen.

» Zu den ViewSonic Gaming-Monitoren

Worauf bei 27 Zoll Gaming-Monitoren achten?

Für PC: Wie auch bei den 24 Zoll Gaming-Monitoren sollte man auf 144 Hz achten und eine Reaktionszeit zwischen 1-3 ms. WQHD-Displays habe ich persönlich lieben gelernt, sind aber kein Muss. Dazu wären ein Black Stabilizer und eine Flicker-Free-Technologie zu empfehlen. Alles weitere wie Blaulichtreduzierung oder eine der vielen Sync-Varianten sind nette Features, aber definitiv kein Muss.

Für Konsole: Ob 60 Hz oder 75 Hz macht fast keinen Unterschied, weil die Konsolen sowieso nur maximal 60 Hz können. Dazu aber eine maximale Reaktionszeit von 7 ms ist definitiv zu empfehlen. Inzwischen können einige Konsolen 4K, für den Hobbyspieler könnte sich also ein Gaming-Monitor mit 4K definitiv rentieren. Alles andere ist kein Muss, sondern nur ein Feature on top.

Lohnen sich 27 Zoll Gaming Monitore?

Ja, ein 27 Zoll Gaming-Monitor eignet sich zum Zocken. Für FPS-Games muss man selbst entscheiden, ob es einem nicht zu groß sein könnte. Aktuell spielen Profis im FPS-Bereich aber noch nicht auf 27 Zollern. Für Konsolen-Gamer kann sich diese Größe aber definitiv schon lohnen und viel Spaß bringen.